Global 2000

Bauer sucht Biene

Kernelement der Kampagne zur Europäischen Bürgerinitiative (EBI) „Bienen & Bauern retten“ von Global 2000 und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen ist die Mini-Serie "Bauer sucht Biene". Dem Zeitgeist entsprechend wird diese in klassischen wie digitalen Medien auch bewusst als solche beworben: Auf den Sujets sind jeweils Bäuerin oder Bauer auf ihrem oder seinem Hof zu sehen. Im ersten Moment wirkt es, als würde es sich um ein neues Partnersuchformat handeln. Tatsächlich verweisen die Sujets auf eine Landingpage mit den Online-Filmportraits der Bäuerinnen und Bauern. Darin schildern sie jeweils ihre ganz persönlichen Beweggründe, Landwirtschaft nachhaltig zu betreiben, und machen so ganz allgemein klar, wie wichtig Bienen und andere Arten für LandwirtInnen und Menschen insgesamt sind. Ihre Botschaft: Mit der EBI nachhaltige Landwirtschaft unterstützen und so Artensterben stoppen. "Die Menschen sollen nicht von Fakten und Forderungen abgeschreckt, sondern unbemerkt dazu eingeladen werden, sich ganz unvoreingenommen und auf der zwischenmenschlichen Ebene mit diesen auseinanderzusetzen und letztendlich Stellung zu beziehen.“

 

ArtenschützerInnen können die Initiative durch ihre Unterschrift unterstützen und indem sie diese auf Social Media mit ihren Freunden teilen. Das geht entweder mittels der Sujets, einem der Filme oder einfach direkt dem Link zur Landingpage. Außerdem können Bauern die Aktion zusätzlich unterstützen, indem sie ein eigenes Kurzvideo mit Aufruf zur Unterschrift von sich erstellen und an die E-Mail-Adresse bauersuchtbiene@global2000.at senden.

 

Hier geht's zur Landingpage mit allen Infos: www.bauersuchtbiene.at

https://www.horizont.at

Presse:

Global 2000

#wirsindsauer

„Wir sind sauer! Wenn „durch die Blume“ nicht hilft, muss man es mal ganz direkt sagen: Die Österreicherinnen und Österreicher sind zurecht sauer. Denn die Klimakrise, die uns alle betrifft, ist zwar in Wahlzeiten ein Top-Thema, konkrete Maßnahmen fehlen aber immer noch. Für die Politik ist die Lage womöglich noch nicht ernst genug. Der grüne Hashtag auf den Gesichtern, in Momenten intensiver Emotionen festgehalten, wird zum Protestsymbol und zur Aufforderung an die künftige Regierung, dringend Maßnahmen zu setzen. Eigentlich kommt der grüne Hashtag auf den sauren Kinder- und Erwachsenenportraits ja ohne Text aus - aber zur Sicherheit reden wir hier mal richtig Klartext.“

Unter dem Hashtag #wirsindsauer zeigen ab sofort Österreicherinnen und Österreicher was sie von dieser unverantwortlichen Ignoranz beim Klimaschutz halten.

https://www.ots.at/a/OBS_20191113_OBS0046

Presse:

PENNY, der Lebensmittel-Diskonter aus der REWE-Familie, ist kein Diskonter wie jeder andere: Denn PENNY bietet alles, was einem als Konsument heute wichtig ist – nur eben günstig, und vor allem einfach: Frisches Obst und Gemüse aus der Region, eine eigene Backstube, Fleisch aus Österreich und sogar einen eigenen Fleischhauer in mehr als 200 Filialen. Für einen Diskonter ist das ganz schön überraschend. Darum kann man sich durchaus bei PENNY erwischen lassen – wie in der Image Kampagne, die Anfang September 2019 startete.

„Einfach gut. Einfach günstig. So ist er, mein PENNY – und Punkt.“ ist das Motto der neuen Kampagne von WE LOVE\TBWA. Nach gewonnenem Pitch ging die Agentur in Arbeitsgemeinschaft mit der Designagentur Büro X daran, die Marke PENNY von innen heraus zu modernisieren.

 

PENNY Markt

Einfach neu, einfach stark:

Effie

Belvedere

Da passiert was.

Das Belvedere, Österreichs meistbesuchtes Museum, hat seine Schausammlung neu aufgestellt: Klimt, Schiele und viele weitere weltberühmte Meisterwerke sind hier zu sehen.

Für die Eröffnungskampagne suchten wir einen Ansatz, der uns tausend Mal gesehene Kunstwerke neu betrachten lässt und das Museum als Ort der Welt- und Selbsterkenntnis positioniert.

 

In Zusammenarbeit mit dem Fotokünstler Stefan Draschan entstand die Fotoserie „People Matching Artworks“. An mehreren Tagen fing er mit seiner Kamera zufällige Begegnungsmomente ein: Museumsbesucher, die ein perfektes Gegenüber in der betrachteten Kunst fanden.

Wir freuen uns gemeinsam mit dem Team der Galerie Belvedere über höchste Auszeichnungen unserer Arbeit:

 

  • ​Staatspreis für Print-Werbung 2018
  • CCA Venus: Gold (Craft & Fotografie)
  • Effie: Bronze (Brand Experience)

CCA

Venus

Staats-

preis

Bellaflora &

Global 2000

Ohne Schmetterlinge

keine Blumen.

Blumen werden zu Rasterpunkten und bringen in der perfekten Anordnung einheimische Schmetterlinge zum Vorschein.
Schmetterlinge sind nicht nur schön, sie sind auch wichtige Nutztiere: Sie bestäuben Blumen und sorgen so für Vielfalt – die wiederum sorgt für viele Falter. Ein Kreislauf, den wir zum Überleben brauchen und den dieses Plakat wunderschön illustriert.

 

  • CCA Venus: Shortlist (Illustration & Text)

CCA

Venus

Verbund

Zurück zu Strom.

Regionalität wird immer wichtiger für Produkte – das Wissen, woher etwas stammt, gibt Sicherheit. Als Erzeuger von Strom aus 100% Wasserkraft ist VERBUND ein Biopionier, das Unternehmen kann sein Produkt ganz genau zurückverfolgen – und genau darum dreht sich alles in der neuen Kampagne.

Angepasst ans jeweilige Medium wird die Botschaft transportiert: So muss Grissemann im TV-Spot nur am Staubsauger schnuppern, um zu wissen, von welchem Kraftwerk in Österreich er gespeist wird.

 

​In den Social-Kanälen gehen wir noch einen Schritt weiter: Grissemann mimt den Stromforscher Sepp Horcher und Österreichs erste Strom-Sommelière Gabi Gaumendorfer.

Arbeiterkammer

AK Wahlen 2019:

Starker Slogan, starke Wahl-Beteiligung

Die Arbeiterkammer ist die Interessenvertretung von Österreichs ArbeitnehmerInnen mit mehr als 3,5 Mio Mitgliedern. In den letzten Jahren war die AK als einflussreiche Sozialpartnerin jedoch zahlreichen Angriffen durch die Regierung ausgesetzt. Die AK-Wahlen Anfang 2019 sollten durch eine hohe Wahlbeteiligung ein starkes Signal sein, wie wichtig das “ArbeitnehmerInnen-Parlament” den Mitgliedern auch heute noch ist.

Eine crossmediale Kampagne rund um den Slogan „Meine Stimme tut was“ hat die Mitglieder mobilisiert: Allein in Wien gaben im Vergleich zu 2014 um 50.000 Menschen mehr ihre Stimme ab. Ein starkes Zeichen für mehr Gerechtigkeit.

Blühendes Österreich

Wecke die Natur in dir

Wenn einer jungen Frau bunte Schmetterlingsflügel wachsen oder ein Bub mit aufgestellten Fuchsohren aufmerksam lauscht, was in der Umgebung los ist, dann ist die Tuchfühlung Mensch-Natur wohl perfekt: Auf den Print-Sujets für Blühendes Österreich heißt es „Wecke die Natur in Dir“. Blühendes Österreich ist ein Teil der Nachhaltigkeits-Initiative der REWE Group und bietet auf blühendesösterreich.at das größte Ausflugsportal für Abenteuer und Erlebnisse in der Natur in ganz Österreich. Die Kampagne zeigt mit Augenzwinkern die beflügelnde Wirkung der Natur auf Groß und Klein. Zu spüren in Print und Hörfunk und in allen Märkten der REWE-Gruppe.

Vichy Minéral 89

Hyaluron-Boost mit zweifachem Effie-Effekt

Die Markteinführung des neuen Pflegeproduktes Minéral 89 brachte unserem Kunden VICHY einen Ansturm auf die Apotheken und uns gemeinsam zwei Effies – wir freuen uns über Silber in der Kategorie Konsumgüter und Bronze bei den Newcomern! Das neue Produkt wurde im Sommer 2017 lanciert, um speziell Millennials für VICHY – die zweitgrößte Apotheken-Kosmetik-Marke Österreichs – zu begeistern. Über Advertorials wurde die tägliche Stärkung für die Haut ausführlich erklärt. Die Kombination Thermalwasser plus Hyaluron bringt auch der Marke einen wahren Boost an neuen Kunden: Jede/r 2. KäuferIn von Minéral 89 hatte zuvor noch nie VICHY verwendet.
WE LOVE\Marken, die unter die Haut gehen!

 

  • Effie Awards – Silber (Konsumgüter) & Bronze (Newcomer)

2x

Effie

Arbeiterkammer

Wir halten Österreich am Laufen

Österreichs ArbeiternehmerInnen sind zusehends unter Druck: neue Arbeitszeitgesetze, angedrohte Kürzungen von staatlichen Beihilfen, teures Wohnen.  Die Arbeiterkammer setzt in diesen Zeiten ein starkes Zeichen und stellt ihre Klientel in den Fokus. Wir haben dafür die Strategie und Kampagnenidee entwickelt und umgesetzt: 3,7 Mio. Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Österreich halten den Laden am Laufen. Ihre Arbeit hat mehr Respekt verdient. Diese Forderung wird in einer crossmedialen Kampagne verbreitet: In TV, Print, Hörfunk, Online und im Kino.

Apobank

Neues Corporate Design

Wenn zwei Unternehmen fusionieren, braucht es Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen, nicht zuletzt in punkto Corporate Design. Auch bei der Zusammenführung von Ärzte- und Apothekerbank zur „Apobank“ sollten sich natürlich alle Beteiligten mit dem gemeinsamen neuen Auftritt identifizieren. Somit war die Entwicklung der neuen Wort-Bild-Marke eine besonders spannende Aufgabe für uns: Wir durften den visuellen Grundstein für die gemeinsame Zukunft legen und die gesamte Gestaltung vom Landmark über sämtliche Drucksorten bis hin zur werblichen Kommunikation übernehmen.

Global 2000

Die Geburtstagskampagne.

Zum 35-jährigen Jubiläum startete die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 eine Charmeoffensive für den Umweltschutz. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen der Gedanke „Wir kämpfen für das Schöne“ und die UnterstützerInnen von GLOBAL 2000 mit ihren ganz persönlichen Motiven.

Die eindrucksvollen, starken Portraits, die die KämpferInnen zum Leuchten bringen, wurden vom Bildkünstler Bernd Preiml fotografiert. Die Kampagne lief mit Unterstützung der Medien auf Plakaten und in Printmedien und aktivierte online zum Unterschreiben für den Stopp von Glyphosat.

UPC

UPC ist happy zuhause

Unser Kunde UPC ist ein sehr schönes Beispiel für echt nettes Networking: TBWA\Wien hat die Strategie für den neuen Auftritt zusammen mit TBWA\Brüssel mitentwickelt und die Kampagne bereits Ende 2017 für die Schweiz in drei Sprachen umgesetzt. Ab 2018 kam dann noch der Heimmarkt dazu.

 

Die Strategie rückt die „Fluid Lives“, die wir leben, in den Mittelpunkt: Alles ist in ständiger Bewegung und es gibt keine Grenzen mehr, die uns einschränken. Wir sind immer in Kontakt – mit unseren Lieben oder der ganzen Welt. Entertainment passiert 24/7, nicht nur im Hauptabendprogramm. Dadurch gewinnen wir Freiheit, gleichzeitig gehen aber Rituale verloren – unverzichtbar für den zwischenmenschlichen Zusammenhalt. So bringt ein gemeinsames Essen, bei dem man sich mit den Personen (am Tisch) unterhält, jede Familie näher zusammen. Und genau dafür will UPC sorgen: Dank verlässlicher Verbindungen unsere Freiheit maximieren und dabei gleichzeitig die Verbindung zum echten Leben stärken.

 

Ein TV-Spot mit viel Emotion vermittelt das heutige Gefühl des Zusammenseins einer ganz normalen Familie: So sitzt die Oma, obwohl sie gar nicht da ist, über Video am gemeinsamen Mittagstisch. Schnelles Internet, WLAN bis in jede Ecke des Hauses und smarte Geräte machen Momente wie diesen möglich.

Zweigstelle

Blumen passen immer.

Für die Zweigstelle, ein Wiener Blumen-Store, der Blumen in Sträußen und Arrangements regelrecht modisch inszeniert und zum Beispiel den Life Ball mit seinen floralen Konzepten ausstattet, setzten wir exotische Blumen im Stil eines Fashion-Shootings in Szene.

 

  • CCA Venus: Bronze (Fotoillustration)

CCA

Venus

UPC

Unglaubliche Freude in Slow Motion.

Schnelles Internet ist heute unverzichtbar, um immer und überall alles sehen zu können, was wir lieben: die Lieblingsserien, Katzen-Videos, News, Fotos, Nachrichten unserer Liebsten… Wenn das Angebot auch noch so unglaublich günstig ist wie bei UPC, ist klar, dass die Freude darüber im Mittelpunkt der Kampagne stehen muss.

Staunen, Jubeln und Freuen in Slow Motion ist die optische Chiffre der crossmedialen Kampagne für den Sales-Schub von UPC – ein starker Auftritt, der der Marke, die gerade mit T-Mobile fusioniert, noch einmal ordentlich Schubkraft gibt: Die Kombination von TV-Spots und Online-Teasern mit kurzen Video-Sequenzen bringt UPC deutlichen Kundenzuwachs.

Global 2000

Die erste Bienenvolkszählung Österreichs.

Global 2000 startet Österreichs erste Wildbienenvolkszählung – mittels einer App, die wir bekannt machen sollten. Also haben wir prominente Umweltschützer wie z.B. Maggie Entenfellner und Thomas Maurer mit einem Bienenbart ausgestattet, der auf die Bienenzählung und die Wichtigkeit der Wildbienen aufmerksam gemacht hat – ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit einer sympathischen, unterhaltsamen Aktion und einer umfassenden Kampagne.

UPC

Wenn die Kinder das Haus verlassen

Es ist Herbst, die fast erwachsenen Kinder verlassen das Haus Richtung Uni – plötzlich ist man als Mutter allein daheim. Aber es bleibt nicht lange ruhig, denn die Kids brauchen ja doch ein bisschen praktische Lebenshilfe oder auch mal eine Ladung mütterlichen Trost: Schnelles, starkes Internet lässt uns heute solche Momente gemeinsam erleben, egal, wo wir sind. Den schönen Insight, dass wir doch immer die Nähe unserer Lieben suchen, auch wenn wir weit voneinander entfernt sind, haben wir für UPC in einen TV-Spot gepackt, der ganz schön auf die Tränendrüsen drückt. Und damit eine Marke, die für Speed steht, mit ordentlich Emotion aufgeladen.

Cafissimo

Kaffeegenuss am POS

Mit unserer Expertise in Shopper Marketing geben wir allen Tchibo-Marken wie z.B. Cafissimo und Qbo einen ganz besonderes geschmackvollen Auftritt in klassischen und Online-Medien genauso wie am POS.

Greenpeace

Du gegen Goliath

Die Kampagne rückt die Menschen in den Vordergrund, die mit ihrem Engagement die Arbeit der Umweltorganisation erst möglich machen. Und bedankt sich bei den vielen, vielen KleinspenderInnen, die Greenpeace im Kampf gegen große Goliath-Gegner unterstützen. Die HeldInnen wurden von Fotograf Jork Weismann in Szene gesetzt.

Haus des Meeres

So wird die Stadt zum Riesenaquarium

Das Haus des Meeres hat Österreichs größtes Aquarium eröffnet. Um diese Attraktion im öffentlichen Raum erlebbar zu machen, haben wir Rolling Boards entlang der Triester Straße zu prächtigen Riesenfischen gemacht. Die Fische wurden umhüllt mit ELON-Folie, die unter Strom Licht erzeugt und so die Fische auch in Dämmerung und Dunkelheit in allen Farben leuchten lässt. So hatten alle VerkehrsteilnehmerInnen das Gefühl, dass sie sich selbst in einem Riesenaquarium bewegen.

 

  • Out of home Award: Silber (Innovative & Ambient Media)
  • VAMP Award: Gold (beste Ambient Media Kampagne)
  • Rolling Board Award: Silber

Ina Kent

Bags tell stories

„Bags tell stories“ sagt Ina Kent. Wir haben das wörtlich genommen und aus den Taschenmodellen Buchstaben gemacht. Die unverwechselbaren Typo-Plakate waren unter den den “100 besten Plakaten” im deutschsprachigen Raum.

Nivea

Löwen gegen Falten

In einem Kino wurde das NIVEA-Visual bereits vor dem regulären Werbeblock direkt auf den faltigen Vorhang projiziert. Mit dem Öffnen des Vorhangs war das Visual dann auf der glatten Leinwand zu sehen: Alle Falten waren dank Q10 verschwunden.

 

Diese Idee für NIVEA Visage Q10 gewann:

  • Cannes Lions – Bronze in der Kategorie “Direct”
  • Cannes Lions – Silber in der Kategorie “Media”

2x

Cannes

Lions

Persil

Babyverschwörung

Was sich Eltern schon immer gedacht haben, wurde aufgedeckt: Babys haben sich gegen saubere Wäsche verschworen und produzieren vorsätzlich Flecken auf Mamas Lieblingsbluse und Papas frischem Hemd. Diese weltweite Babyverschwörung machten wir zum Thema einer Social Media-Kampagne für Persil: Mit Augenzwinkern greifen wir die täglichen Sorgen von frischgebackenen Eltern auf. Die vielen positiven Reaktionen zeigen, dass der direkte Draht Fans noch stärker an die Marke bindet.

Als Disruption®-Werbeagentur suchen wir MitarbeiterInnen, die bei Neuem und Ungewöhnlichem mit vollem Einsatz dabei sind. Um die passenden BewerberInnen zu bekommen, haben wir auf einer Karrieremesse ein Tattoo-Studio installiert: Die Mutigsten ließen sich dort eines unserer Symbole stechen, und wir führten dabei sehr persönliche, intensive Gespräche. Ein voller Erfolg – wir waren DAS Gesprächsthema auf der Messe, knüpften auch auf Social Media viele Kontakte und haben die relevanten Bewerbungen fast verdreifacht.

 

  • CCA Venus: Bronze (Eigenwerbung)

Recruitment by TBWA\

Das Disruption® Tattoo Studio

CCA

Venus

Eduscho Premio Launch

Rrrundum rrröstfrische Spots

Eduscho zeichnet sich durch seine Röstfrische aus, einige aus der älteren Generation haben vielleicht sogar noch das „Rrrrröstfrisch“ von Dani Siegel im Ohr. Wir haben dieses Audio-Logo, das für die einzigartige Röstung, Frische und einfach Hingabe zum Kaffee steht zum Mittelpunkt einer Spot-Serie gemacht – mit viel Crrrema, perrrfektem Kaffee und einfach Rrrr.

Global 2000

Glatze oder Spenden

Tschernobyl tötet noch immer: Auch 30 Jahre nach der Reaktorkatastrophe erkranken und sterben Kinder in der Region an Krebs. Unter dem Motto „Glatze oder Spende“ riefen wir für Global 2000 dazu auf, Solidarität mit den Tschernobyl-Kindern zu zeigen – entweder mit einer selbstgeschorenen und geposteten Glatze oder mit einer Geldspende. Zum Kampagnenstart haben sich zwölf Freiwillige im Rahmen eines Live-Events im Friseursalon Herold scheren lassen. Dafür sind 1.000 Euro pro Glatze in den Spendentopf gewandert.